28/Nov/2023

Thermostat klemmt

Was tun, wenn mein Heizkörper nicht mehr warm ist?

Dann könnte es sein, dass dein Thermostatventil klemmt.

 

Das Thermostatventil klemmt?

Der Heizkörper wird nicht mehr warm, obwohl das Thermostatventil auf 5 steht?

Dann könnte die erste und einfachste Lösung am Thermostatventil liegen.

(Also das Ventil, wo dein Thermostatkopf aufgeschraubt ist.)

Thermostatventil klemmt

Damit man den Thermostatkopf einfacher ab bekommt,

drehe den Thermostatkopf auf 5 und schraube den Thermostatkopf ab.

Thermostatkopf abschrauben

Du siehst hier den kleinen verchromten Stift aus dem Ventil.

Wenn der weit drin ist, liegt hier das Problem.

Bewege ihn rein und raus mit einer Kombi- oder Wasserpumpenzange.

Thermostatventil mit Zange lösen

Zieh den Stift aber nicht mit Gewalt raus,

sondern schiebe ihn nur 2-3 Millimeter hin und her.

Wenn du den Stift etwas hereinschiebst und er kommt von alleine wieder raus, dann ist das Ventil (Stoffbuchse) wieder OK.

 

Schraube jetzt den Thermostatkopf wieder auf und kontrolliere,

ob der Heizkörper wieder warm wird.

Beim Heimeier Thermostatkopf klappt das zu 99,9 %.

 

Sollte es ein Danfoss Thermostatkopf sein, geht es nur bedingt,

bzw. man muss es in abständen immer wieder gängig machen.

Zudem sind andere Modelle mit einem Schraubendreher zu lösen.

Hier würde ich dann lieber das Thermostatventil gegen ein neues tauschen.

 

Viel Erfolg



Gratis Website Templates


Kostenlose Homepage ohne Werbung


Datenschutz